KU 2021/2022

25.01.2022

(nicht nur für Konfis;): Nächstenliebe - einander groß sein lassen

1. niemanden verloren geben
(Denk an die 99 Schafe und das eine.)

2. in jedem Christus sehen
(Denn was ihr einem meiner geringsten Geschwister getan habt, das habt ihr mir getan.)

3. die anderen groß sein lassen
(Denn die Letzten werden die Ersten sein)

4. die Perspektive wechseln
(Und mit Gottes Augen sehen. Denn Gott schuf den Menschen als sein Abbild. Jeden.)

5. das Naheliegende tun
(Der Samariter hat gehandelt)

6. das Mögliche tun
(Manches ist nicht möglich. Vielleicht noch nicht. Sei freundlich auch mit dir.)

7. auf den Heiligen Geist setzen
(Denn der weht, wo er will.)

(Susanne Niemeyer/Matthias Lemme, Brot u. Liebe. Wie man Gott nach Hause holt, S. 25)

07.12.2021

Und was braucht es für dich, damit es funkelt? (in: Sternminuten 2019)

... so haben unsere Konfis auf die Frage geantwortet: Was brauchst du im Advent?

23.11.2021

Foto: Claire Schiffner

Worauf wir hoffen - im Sterben und danach... Wir gehen erst auf den Friedhof, unterhalten uns dann mit einem Bestatter (Benjamin Huhn) und gestalten gemeinsam Hoffnungsbilder - und ihr? Worauf hofft ihr?

16.11.2021

Heute gehen wir mit den Elias-Konfis in die Ausstellung 'Jetzt erst recht! Stop Antisemitismus!' -
könnt ihr auch noch angucken: bis zum 04. Dezember in der Berswordthalle:)

02.11.2021

Heute geht es in der Konfi-Zeit um: Gott, vor allem natürlich unsere Bilder von ihm, von ihr, von dem großen/unendlichen/höchsten "Geheimnis, das wir Gott nennen" (Karl Rahner)

26.10.2021

Wir gehen mit großen Schritten auf den Reformationstag zu - und genau damit beschäftigen wir uns auch in der Konfi-Zeit - wir sind gespannt auf die Thesen unserer Konfis!
... und damit der Background in 'nett' kommt, gucken wir auch in dieses Video rein - durchaus eine Empfehlung auch für 'ältere Semester';) https://youtu.be/7H8ttfZVSlo

05.10.2021

Heute geht es mit unseren Konfis ums Abendmahl (Bild: FaithBook, S. 50) - nächste Woche mehr dazu...;)

14.09.2021

unser Anfangsritual jeder Konfi-Zeit
... jede:r signalisiert 'so geht es mir heute' durch entweder das Anzünden eines Lichtes (hej, prima Tag!) oder das Ablegen eines Steins (puh, kann nur besser werden...) - und entscheidet selbst, ob dazu etwas gesagt werden will oder lieber nicht... (Foto: Nathalie Titt)

07.09.2021

Die Hoffnungsverse unserer Konfis schmücken die Kirche

Und dazu gleich noch eine Bitte:
Wir suchen große (Länge mind. 1,60m) noch heile aber gern alte Duschtücher für die Konfi-Zeit - wer uns eins oder auch mehrere spenden kann, melde sich bitte per Mail (kerstin.schiffner@elias-gemeinde.de) oder WhatsApp 0177-5376470. Dankeschön im Voraus!!!

31.08.2021

"Auf Engelssuche" eine der sechs Stationen an unserem Konfinachmittag ;)

24.08.2021

Wir sind gestartet...
Mit nur kurzer Verzögerung aufgrund des situationsbedingt aufwändigeren Check-In inkl. Sitzplatzzuweisung u. Sicherheitseinweisung hat Flug F0575 der Elias-Airlines mit neunköpfiger Crew und rund 40 Passagier*innen seine Reise mit Ziel Konfirmation begonnen.
Möge es eine abenteuerliche, entdeckungsreiche, stärkende und vor allem behütete solche werden!