und da war noch... in 2020

Kinderbibelwoche 2020

Vom 09.03. bis zum 13.03. fand wieder unsere Kinderbibelwoche statt, auf die sich alle kleinen und großen Menschen hier in unserer Kita sehr freuten. Das Thema in diesem Jahr lautete: "Wie sieht dein Engel aus?".

Am ersten Tag lag der Schwerpunkt auf unsere Schutzengel. Ronja, unsere Handpuppe, kam verletzt in die Kita. Sie wollte unbedingt einen Engel sehen und ist auf einen Baum geklettert. Leider hat sie nicht bemerkt, dass die Äste nach oben hin immer dünner wurden. Schließlich ist sie runter gefallen. Aber ihre Mama meinte, dass sie einen guten Schutzengel hatte, sonst wäre ihr noch schlimmeres passiert.

Am zweiten Tag haben wir festgestellt, dass es manchmal passieren kann, dass unsere Schutzengel doch mal versagen können. Aber zum Glück gibt es auch große Menschen, wie zum Beispiel die Polizei, die Feuerwehr, den Rettungsdienst, die Erzieher/innen usw. die wie Engel sein können.

Auch Kinder können wie Engel sein, war der Hauptschwerpunkt am 3. Tag. Sie helfen, trösten, teilen, schenken, beschützen und vieles mehr.

Am 4. Tag wurden den Kindern mit den kleinen Figuren die Geschichte von dem Propheten Elia vorgespielt. König Ahab wollte nicht mehr an unseren Gott im Himmel glauben. Und an Gottes Regeln wollte er sich schon gar nicht mehr halten. Also ließ er einen Altar bauen und betete Baal an. Alle Menschen, die an Gott glaubten sollten getötet werden. Also schickte Gott Elia zu König Ahab. Der sollte sofort aufhören Baal anzubeten.
Doch König Ahab wollte das nicht. Gott strafte den König mit einer großen Hitze und ließ es drei Jahre nicht regnen.
Die Wachen versuchten Elia zu erwischen. Aber Elia fand Zuflucht in der Wüste. Doch Elia war sehr erschöpft und ängstlich. Er wollte sterben. Doch Gott ließ das nicht zu. Er schickte Elia einen Engel. Der Engel brachte Wasser und Brot und gab Elia den Rat sich auszuruhen. Das tat Elia. Danach ging es ihm viel besser.

Während der Bibelwoche fanden viele unterschiedliche Aktionen statt. Für jedes Kind war ein passendes Angebot dabei

So sieht mein Engel aus.

Jeden Tag fand ein großer Morgenkreis um 9.15 Uhr statt, in dem viele wunderschöne Engellieder gesungen wurden. Den ganzen Tag über, hatte immer mal wieder ein kleiner oder großer Mensch ein "Ohrwurm " im Ohr.

Am letzten Tag wurden alle Engel wie in einem Museum ausgestellt und die Eltern konnten die Kunstwerke begutachten. Zum Schluss "flogen" dann alle Engel nach Hause in die Kinderzimmer.

Elterncafé

Bereits seit einiger Zeit findet in unserem Familienzentrum einmal im Monat ein Elterncafé statt, das eine Erzieherin begleitet. Die Eltern haben hier die Gelegenheit sich auszutauschen und Fragen „rund um's Kind“ beantwortet zu bekommen.

Seit Sommer 2019 bietet das Mütterzentrum im Meilenstein ebenfalls ein Elterncafé an, das sogar wöchentlich stattfindet. Dieses wird von einer Hebamme geleitet.

Nun werden wir ab Februar beide Treffen miteinander verbinden. Das heißt, unsere Erzieherin wird an jedem 1. Donnerstag im Monat mit interessierten Eltern der Kita in den Meilenstein gehen und dort ein Angebot durchführen. Das kann etwas Kreatives sein, die Vorstellung von Bilderbüchern oder etwas zu Themen, die bei den gemeinsamen Treffen gewünscht werden. Allen Martener Familien steht das Elterncafé im Meilenstein unabhängig davon natürlich jede Woche (außer in den Schulferien) offen.

Wir freuen uns sehr auf eine gute Zusammenarbeit und hoffen auf viele interessierte Eltern. Geschwisterkinder, die noch keine Kita besuchen, können mitgebracht werden. Für mehr Informationen beachten Sie bitte das Foto (zum Vergrößern anklicken). Susanne Elsche

Fit dank Baby

Ende letzten Jahres boten wir für Eltern mit Babys ab 3 Monaten den Kurs „Fit dank Baby mini“ an. Sechs mal trafen sich die Mamis mit ihren Babys und der Kursleiterin für 90 Minuten zu einem Sportprogramm, in das die Babys voll mit einbezogen wurden.

Auf unsere Nachfrage an die teilnehmenden Mütter, wie Ihnen der Kurs gefallen hat, lobten sie folgendes:

  • eine gute Anleitung durch die Kursleiterin
  • eine super Motivation, auch mit Musikbegleitung
  • eine angenehme Mischung von leichten bis schwierigen Übungen
  • die effektiven Übungen für den ganzen Körper
  • die Rücksichtnahme auf die Bedürfnisse des Babys

Aufgrund der Begeisterung bieten wir diesen Kurs gerne erneut an.
Er startet voraussichtlich am 6.Februar 2020, dann 6 mal immer donnerstags von 9.00 Uhr bis 10.15 Uhr im Bewegungsraum unserer Kita.
Die Teilnahme ist kostenlos.
Für unsere Planung bitten wir um Anmeldung. Susanne Elsche