und da war noch... in 2018

Abschiedsgottesdienst

Unter dem Motto "Was für ein Glück" wurden die Turmforscherkinder und die Pusteblumenkinder im Gottesdienst am 8. Juli verabschiedet. Ca. 80 Gottesdienstbesucher waren gekommen. Nach dem Gottesdienst schickten die Kinder Glücksmomente in die Welt. Wir sind gespannt, ob wir erfahren, wohin die Luftballone geflogen sind.

Die Schukis der Eliaskinder Oberdorstfeld

Auf großer Fahrt

Am Freitag, dem 29.06.2018, machten sich die Pusteblumen der Eliaskinder auf "große Fahrt": mit der Volmetal-Bahn ging es nach Lüdenscheid zur Phänomenta!
Kaum angekommen erforschten die Kinder die vielen verschiedenen Ausstellungsbereiche wie "Farbforschen", "Hin und Her", "Kraftspiel", "Bewegte Welt" und vieles mehr. Auch das größte Kaleidoskop Europas würde bestaunt. Zur Mittagszeit gab es Pizza und nach einem tollen Nachmittag ging es mit vielen Eindrücken und Erlebnissen zurück nach Dortmund.

Oma-Opa-Tag

Am Mittwoch, 20. Juni, war es endlich wieder soweit: endlich fand wieder der beliebte Oma-Opa-Nachmittag statt! Alle Kinder durften ihre Großeltern oder auch Tante, Onkel, Nachbar/in einladen. Zu Beginn gingen Kinder und ihre Besucher in die Kirche zum Wuselgottesdienst, der an diesem Tag das Thema „Oma, Opa – erzähl mal!“ hatte. Eine „echte“ Oma hat das Buch von David und Goliath vorgelesen, und es wurde wie immer auch gesungen und gebetet.

Nach dem Wuselgottesdienst, der immer am 1. Mittwoch im Monat stattfindet und zu dem alle interessierten Eltern, Verwandte, Nachbarn eingeladen sind, gab es zur Stärkung Kaffee, Kuchen (von Eltern gebacken und gespendet!) und natürlich Kaltgetränke, die bei der Hitze des Tages auch sehr begehrt waren. Und natürlich für die Kinder die Möglichkeit, mit ihrem Besuch draußen zu spielen: schaukeln, rutschen, im Sandkasten Burgen bauen, im Sand „Edelsteine“ suchen… bis ein kleines „Highlight“ kam: passend zum traumhaften Sonnenwetter kam: Frau Sonnenschein! Begeisterte Kinder und Besucher wurden toll unterhalten mit einer Schatzsuche und Riesenseifenblasen, in die sogar Großeltern mit Enkelkind passten! Auch musikalisch wurden Kinder und Gäste von Christine begeistert, die mit ihrem Akkordeon bekannte Kinderlieder spielte. So wurde gesungen und auch getanzt.

Alle Kinder und ihre Gäste verbrachten einen schönen, sonnigen und spannenden Nachmittag auf dem großzügigen Außengelände der KiTa.

Schön, dass es euch gibt, liebe Omas und Opas! AL

AOK-Firmenlauf am 07.06.2018

Die Eliaskinder haben auch in diesem Jahr wieder beim AOK Firmenlauf teilgenommen. Alle Läufer und Walker haben das Ziel erreicht. Am Ziel warteten Kollegen und Kolleginnen und bejubelten die Leute an der Ziellinie. Wir sind nächstes Jahr auch wieder dabei. Fotos: Eliaskinder

Neue Fahrzeuge

Zwei neue "Transformer" wurden vom Erlös vom Frühlingsfest im März angeschafft.
Die neuen Fahrzeuge können als Roller oder Laufrad gefahren werden und sind durch höhenverstellbare Lenker für kleine und große Kinder geeignet.

An dieser Stelle möchten wir uns bei den Sponsoren der Tombola herzlich bedanken:

  • Firma Playmobil
  • BVB Dortmund
  • Firma Stabilo
  • Westfalia Apotheke

Die Tombola war ein "Magnet" und es gab tolle Preise zu gewinnen.

19. bis 23.02.2018 Kinderbibelwochenprojekt

Das Kinderbibelwochenprojekt stand in diesem Jahr unter dem Thema: "Du hast uns Deine Welt geschenkt!"
Zusammen haben wir getanzt, gesungen, Bilderbücher angeschaut, die “Schöpfungsgeschichte” gehört/erlebt und erfahren. Es gab Spiele aus fernen Ländern. Wir haben zusammen überlegt woher wir/unsere Eltern kommen und es uns auf der Landkarte und/oder dem Globus angeschaut.
Wir stellten fest: jedes Kind ist anders und sieht auch anders aus (Portrait malen/Gipshandabdrücke). Wir haben zusammen gekocht und gebacken, jeden Tag ein Gericht aus einem anderen Land.

09.02.2018

Am Freitag stand der Kindergarten Kopf, denn wir haben Karneval gefeiert.
Wir haben viel im Bewegungsraum getanzt, im Kreativraum konnten Masken gebastelt werden, es wurde geschminkt und im Speiseraum war ein leckeres Frühstückbuffet aufgebaut an dem sich Prinzessinnen, Spidermen, Ninjas, wilde Tiere und auch alle anderen stärken konnten.
Es war eine wilde Party.